Lieblingsstücke aus Leder – Upcycling von gebrauchtem Leder zu Schmuck / Offene Slow Fashion Ateliers für Erwachsene

  • Hafenmuseum Speicher XI
  • 4. April 2019
  • Donnerstag 18:00  bis  21:00

Contact event manager

1 2 3 4

Book your tickets

Thank you Kindly

Lieblingsstücke aus Leder – Upcycling von gebrauchtem Leder zu Schmuck / Offene Slow Fashion Ateliers für Erwachsene

Hafenmuseum Speicher XI

Donnerstag 18:00  bis  21:00
4. April 2019

000000

Lieblingsstücke aus Leder – Upcycling von gebrauchtem Leder zu Schmuck / Offene Slow Fashion Ateliers für Erwachsene

Hafenmuseum Speicher XI

Donnerstag 18:00  bis  21:00
4. April 2019

Drucken

Lieblingsstücke aus Leder – Upcycling von gebrauchtem Leder zu Schmuck

mit Anastasia Lotikova (HfK Bremen)

Neue Schmuckstücke aus gebrauchtem Leder: Eigene Schmuckstücke fertigen mit der Designerin Anastasia Lotikova! Wie lässt sich gebrauchtes Leder weiter nutzen? Wie kann ich damit auch Kleidungsstücke umgestalten? Anastasia Lotikova hat an der Hochschule für Künste in Bremen studiert und produziert nun in Oldenburg unter ihrem eigenen Label nachhaltige Streetwear aus Lederresten. LOTIKOVA arbeitet in einem geschlossenen regionalen Materialkreislauf und nutzt ausschließlich Reste aus der lokalen Textil- und Lederindustrie sowie aus dem Einzelhandel.

Kosten: 8 €, erm. 6 €
max. 7 Personen
Anmeldung: 0421 – 3038279

 

Offene Slow Fashion Ateliers für Erwachsene
Zu schade für die Tonne. Neue Kleidungsstücke aus alten Teilen selber gestalten? An fünf Donnerstagen bietet das Hafenmuseum Speicher XI in Kooperation mit dem Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz) Ateliers für modeinteressierte Erwachsene an, die selbst aktiv werden möchten. Nach einer Einführung in die Ausstellung use-less und die Themen wie Auswirkungen der globalisierten Textilindustrie, geht es darum, Alternativen der Slow Fashion für den eigenen Kleiderschrank selbst auszuprobieren. Teilnehmen können sowohl Anfänger*innen als auch Fortgeschrittene.